SG Lochtum/Vienenburg vs FC Othfresen II 0:3

Mit einer deutlichen Niederlage startete unsere SG Lochtum/Vienenburg in die neue Saison. Dabei hatte sich die SG viel vorgenommen. Mit viel Schwung gingen sie das Spiel an und hatten auch zu Beginn der Partie gute Chancen. In der 25. Minute lag der Führungstreffer förmlich in der Luft, als der Torschuss von „Paule“ von einem Abwehrspieler gerade noch von der Linie geklärt werden konnte. Kurz darauf machten es die Gäste – die zunehmend mehr Spielanteile hatten – besser und gingen in der 30. Minute in Führung.

Das Spiel blieb bis zum 2. Treffer der Gäste, der in der 59. Minute fiel, ausgeglichen. Jedoch wirkten die Othfresener insgesamt in ihrem Spiel sicherer und agierten im Abwehrbereich sehr stark. Die Hausherren konnten sich somit nicht mehr gefährlich in Szene setzen. Zudem musste das Team die letzten 15. Minuten des Spiels verletzungsbedingt mit 10 Spielern auskommen. Diesen Vorteil ließen sich die Gäste nicht mehr nehmen und konnten sogar ihrerseits die Führung noch deutlich ausbauen.