Zünftiges Oktoberfest des TSV Lochtum wird zum Besuchermagnet

Das Oktoberfest ist ein Besuchermagnet, 220 Gäste füllten das  Blau- Weiß geschmückte Dorfgemeinschaftshaus (DGH). Für ein Nonstop- Programm mit Musik, Tanz, Witz, Gaudi, Hände hoch und klatschen sorgte das Duo „Die Styroler“, Gerri der Steirer und Björn der Tiroler. Seit zehn Jahren kommen die beiden alle zwei Jahre zum Oktoberfest des TSV Lochtum und alle fünf Auftritte werden die Besucher so schnell nicht vergessen. Der damalige Vereinswirt Dieter Berger hatte das Duo im Urlaub kennen gelernt und nach Lochtum verpflichtet. Beim ersten Aufritt kamen nur wenige Besucher in das DGH, dieses änderte sich dann von Mal zu Mal und nun ist das Oktoberfest ein Besuchermagnet. Vor zwei Jahren dauerte es14 Tage bis alle Karten vergriffen waren, in diesem Jahr hieß es nach zwei Tagen „Ausverkauft“, einige Stammbesucher hatten bedauerlicherweise keine  Eintrittskarten mehr bekommen. Etwa 500 Witze haben die beiden in ihrem Repertoire, viele gab es davon bei der Show zu hören,  vom volkstümlichen Schlager bis zu den Stimmungsliedern wie „Ich sing ein Lied für Dich“,  „Traum von Amsterdam“, „Ich flieg, flieg wie ein Tiger“, „Schatzi schenk mir ein Foto“. Aber auch andere Songs wie „Das Kufsteinlied“, „Auf der Vogelwiese“, „Südböhmische“, „Mein Heimatland“ bis zum „Musikalischer Gruß dem Land Tirol“, sorgten sie für tolle Stimmung im Saal. Es gab auch einige Showeinlagen, so spielte Björn sitzend auf dem Akkordeon einige Stimmungslieder, ein Zirtaki und große Polonaisen gehörten zum Programm. Zur späteren Stunde wurde nicht nur auf dem Parkett getanzt, sondern auch auf den Tischen. Viele Besucher, die Damen kamen im feschen Dirndl oder die Herren in Lederhose, viele davon waren im jugendlichen Alter. Zahlreiche Gäste kamen aus den umliegenden Ortschaften, sogar aus Bodenstedt bei Peine kommt Rudi Hoffmeister schon zum wiederholten Mal nach Lochtum. Für das leibliche Wohl wurde mit Leberkäse, Schinkenbraten, Brezeln und Spundkäse gesorgt. In Maßkrügen und Bierkrügen wurde das Original – Oktoberfestbier ausgeschenkt. Der 1. Vorsitzende des TSV Lochtum war wieder Happy, wir hätten noch zahlreiche Karten mehr verkaufen können und die Stimmung beim heutige Oktoberfest ist nicht mehr zu toppen, wir freuen uns schon auf Oktober 2019.

Text/Bilder: Helmut Hohaus


Es wurde im Saal zünftig gefeiert und getanzt im stilechten Oktoberfestdesign