SG Lochtum/Vienenburg vs FC Groß Döhren 1:2

Die Lochtumer haben gegen den FC Groß Döhren in der Nachspielzeit den Siegtreffer für die Gäste hinnehmen müssen. Nach langem und harten Fight reichte es am Ende nicht für einen Punkt.

Die Gäste aus Groß Döhren legten in diesem Spiel mächtig los. In der ersten Viertelstunde erarbeiteten sie sich beste Tormöglichkeiten. Scheiterten jedoch immer wieder am Keeper der Lochtumer. So blieben die Hausherren im Spiel und konnten sogar ihrerseits in der 35. Minute in Führung gehen. Ein Konter verwertete Droste eiskalt zur Führung. Diese Führung konnten die Lochtumer bis zur Halbzeit halten.

In der zweiten Halbzeit lief es lange Zeit gut für die Hausherren. Allerdings mussten sie in der 76. Minute dann doch den Ausgleich hinnehmen. Gegen Ende des Spiels liessen die Kräfte erheblich nach. Der Druck des FC nahm zu. Die Lochtumer wehrten sich gegen die Niederlage, konnten jedoch den zweiten Treffer der Gäste nicht vermeiden. Sehr bitter, dieser fiel dann in der Nachspielzeit.

Zu häufig brannte es im eigenen Strafraum.