Bei der Neuwahl des Vorstandes gab es keine Veränderungen

Der geschäftsführende Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

Wilfried Hartge (1. Vorsitzender), Wolfgang Engler (2. Vorsitzender), Karl-Heinz Broß (Rechnungsführer), Michael Weiske (Schriftführer), Thomas Jörg (Sportwart), Susen Berkefeld (Jugendleiterin) und Jürgen Thiele (Fußballobmann).

Der Ältestenrat wurde von vier auf sieben Personen aufgestockt

Frank Bause, Olaf Schwarz und Ralf Huxholl (alle neu) sowie Hartmut Pape, Karl-Heinz Nierad, Dieter Weiske und Klaus Rösner wurden wiedergewählt.

Eine Beitragsanpassung nach neun Jahren wurde auf der Jahreshauptversammlung des TSV Lochtum beschlossen

Der Beitrag für Erwachsene wurde von 50 aus 60 Euro angehoben, Jugendliche 5 bis 18 Jahre von 30 auf 40 Euro, Kinder bis 5 Jahre von 18 auf 20 Euro und der Familienbeitrag von 84 auf 100 Euro.

Eine besondere Ehrung erhielt Manfred Münnich, er ist seit 70 Jahren Mitglied im Verein. Er hat alle Abteilungen beim TSV durchlaufen und beim Fußball alle Positionen gespielt sowie aktiver Schiedsrichter gewesen. Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurde Rolf Siermann geehrt. Mit der silbernen Ehrennadel für 25-jährige Mitgliedschaft wurden in Abwesenheit Thomas Jörg und Dirk Wagener ausgezeichnet. Die letzte Ehrung wurde vom 2. Vorsitzenden Wolfgang Engler durchgeführt. Geehrt wurde der 1. Vorsitzende Wilfried Hartge – seit 49 Jahren im Verein – für 40jährige Arbeit im Vorstand, davon 18 Jahre als 1. Vorsitzender. Wolfgang Engler ging auf das umfassende Engagement von Wilfried in seiner Vereinstätigkeit ein. Vom aktiven Fussballer bis hin zu seiner Karriere als Schiedsrichter, Trainer und Platzwart. Als er in den Vorstand rückte übernahm er das Amt des Schriftführers. Seit 2001 ist Wilfried erster Vorsitzender des Vereins. Seine Leistungen erfuhren viel Anerkennung auch außerhalb des Vereines. So wurde Wilfried in diesem Jahr vom NFV Bezirk Braunschweig zum 3. DFB-Amateurfußball-Kongress nach Kassel delegiert. Als Wolfgang Engler zum Ende seiner Laudatio Wilfried Hartge die Ehrentafel übergab, erhob sich der Saal mit tosendem Beifall.

Ein Dankeschön für die exzellente Arbeit im Verein und im Vorstand

Die geehrten des TSV Lochtum: (v.l.) Manfred Münnich (neben W. Engler) und Rolf Siermann. Vorn stehend: Wilfried Hartge

Einen ausführlichen Rückblick gab es vom 1. Vorsitzenden, hier stand natürlich der Aufstieg des TSV in die Nordharzliga im Vordergrund. Mit Olaf Hausmann aus Zilly konnte ein neuer Schiedsrichter angemeldet werden, dringend werden noch zwei Schiedsrichter oder Schiedsrichterinnen gesucht.
Zahlreiche Arbeitseinsätze wurden auf dem Sportplatzgelände durchgeführt, außerdem erhielt das Spielfeld rund um ein neues Aluminiumgeländer. Die Jugendleiterin Susen Berkefeld berichtete, dass in der kommenden Saison eine G-Jugend, eine F-Jugend, eine E2 und E1, eine D-Jugend sowie eine A-Jugend gemeldet wird. Die B-Jugend Mannschaft wird zusammen mit SC 18 Harlingerode gespielt. Gesucht wird noch dringend ein Trainer für die D-Jugend. Etwa 100 Kinder sind für die kommende Saison gemeldet, leider werden es immer weniger Kinder und weniger ehrenamtliche Betreuer und Trainer.

Für die kommende Saison wird der Verein eine Herrenspielgemeinschaft (2. Herren) zusammen mit dem TSV Lengde melden. Der Ehrenvorsitzende Manfred Dieber überreichte ein Kassenbuch aus dem Jahr 1919 und ein Regelbuch aus dem Jahr 1969. Frank Bause bedankte sich mit Präsenten bei Trainer, Betreuer, Mannschaft und den Vorstand.

Eine große Feier steht am Samstag 29. Juni an, dann wird das Sportheim 50 Jahre alt

An diesem Tag wird zu einem Fest in ein großes Festzelt auf dem Sportplatz eingeladen. Ab 18 Uhr gibt es Blasmusik für Jung und Alt durch die Langelsche Bläsergruppe. Ab 20 Uhr gibt es Live Musik mit der Band Worrystone aus dem Mannsfelder Land.

Am Samstag 21. September veranstaltet der TSV ein Oktoberfest

mit den Styrolern im Dorfgemeinschaftshaus. Der Vorverkauf startet am 1. September im Sportheim und bei Kronemann, der Eintritt kostet 15 Euro. Zu Gast wird auch Rüdiger Nowack, stellvertretender Vorsitzender und Schatzmeister des Fußballkreises Nordharz, sein.
Grußworte gab es zum Abschluss vom Ortsvorsteher Rouwen Brunke.

Termine:
Trainingsauftakt (29. Juni)
50 Jahre Sportheim (29. Juni)
Saisonauftakt (4. August)
Oktoberfest (21. September)
Grünkohlessen (25. Oktober)
Nikolausfeier und Glühweinparty (6. Dezember)
Frühschoppen (2. Weihnachtstag)
Text: H. Hohaus / Broß
Bilder: K.H. Broß
Besonderer Dank von Frank Bause an: M. Dieber, W. Hartge, O. Hoffmann, J. Hoffmann, S. Duygun (stellvertr. für die Mannschaft), P. Czichowski