TSG Bad Harzburg II vs SG Lochtum/Vienenburg 2:0

Die Siegesserie (drei Siege in Folge) fand im Sportpark in Bad Harzburg keine Fortsetzung. Trotz guter Leistung im Spiel gegen die Kurstätter ging die SG Lochtum/Vienenburg am Ende leer aus. Dabei spielte unser Team sehr mutig und zielstrebig nach vorne. Viele – zum Teil auch klarste Torchanchen – wurden nicht genutzt. Die TSG machte aus wenig Möglichkeiten zwei Tore. An diesem Tag sollte das für den wichtigen Sieg für die Kurstätter völlig ausreichen. „Wir hätten heute bis Mitternacht spielen können“, so Wilfried Hartge, „ich glaube auch dann wäre uns kein Tor gelungen. Solche Spiele gibt es eben. Den Harzburgern haben 5 gute Minuten ausgereicht, um den Sieg gegen uns klar zu machen. Das ist ärgerlich, aber es lag an uns selbst. Bis auf die katastrophale „Chancenverwertung“ haben wir vieles gut gemacht.“