SG Lochtum/Vienenburg vs TSV Lengde 0:7

Der TSV Lengde wurde seiner Favoritenrolle im Derby mehr als gerecht. Allerdings taten sich die Gäste lange Zeit sehr schwer gegen gut stehende Lochtumer. Sehr unglücklich aus Sicht der Lochtumer fiel der Führungstreffer für die Gäste. Nach einem Eckball landete der Ball durch einen missglückten Abwehrversuch im eigenen Tor. Unser Team ließ sich dadurch allerdings nicht aus dem Konzept bringen. Die Mannschaft hielt bis zum Ende der Halbzeit gut dagegen, konnte aber ihrerseits keine Torchancen herausarbeiten. Unmittelbar nach Wiederanpfiff zur zweiten Halbzeit kam die Mannschaft erneut durch ein Eigentor in den „Hintertreff“. Ein Schuss aus 18 Meter wurde unhaltbar abgefälscht zum 0:2. Als in der 61. Minute das 0:3 für die Gäste fiel, war auch bei den Hausherren der Widerstand vollends gebrochen. Gegen Ende der Partie fielen die weiteren Tore ohne große Gegenwehr.