TSV Lochtum vs TSV Lengde 5:0

Der Auftakt in die neue Saison 18/19 ist dem TSV Lochtum mit Bravour gelungen. Im Vorfeld des Spieles wurde viel berichtet über die Veränderungen in Lochtum und der komplett neu ausgerichteten Mannschaft des TSV. Somit waren an dieses erste Saisonspiel viele Erwartungen geknüpft. Ca. 160 Zuschauer waren gekommen, um sehen, was der TSV Lochtum zu leisten auf dem Spielfeld im Stande ist.

Von Beginn an war das Spiel auf guten Niveau. Es gab kein Abtasten. Die Gäste kamen sehr gut ins Spiel und hatten in den Anfangsminuten deutlich Vorteile. So war es für die Gäste in der 8. Minute eine eiskalte Dusche, als der erste Angriff der Lochtumer mit einem Schuß in den Winkel die  Führung brachte. Dieses Tor gab dem TSV Lochtum mehr Sicherheit. Der TSV Lengde forcierte sein Offensivspiel. Die sich ergebenen Chancen wurde nicht genutzt. Das machten die Lochtumer deutlich besser. Ein Konter in der 25. Minute wurde konsequent zum zweiten Treffer abgeschlossen. Die Lochtumer blieben im Angriff weiterhin sehr effizient. In der 36. Minute setzte M. Hülsebusch mit einem eleganten Heber den Ball erneut in Netz. Große Aufregung gab es noch in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit. Dem TSV Lengde wurde ein Elfmeter zugesprochen. Diese Chance konnte der TSV Keeper allerdings vereiteln. So gingen die Lochtumer mit einem deutlichen Vorsprung in die Pause.

Im zweiten Druchgang wollten die Gäste nochmal alles versuchen, um mit einem Anschlußtreffer ins Spiel zurück zu kommen. Jedoch mochte auch im zweiten Durchgang den Lengdener vor dem Tor wenig gelingen. Die Lochtumer legten mit zwei weiteren Treffern nach. Kurz vor Ende zeigte der Schiedsrichter erneut für den TSV Lengde auf den Punkt. Nach Rücksprache mit dem gefoulten Lengdener Spieler nahm er diese Entscheidung zurück. Dank Fair Play wurde somit auf eine gute Chance zum “Ehrentreffer” verzichtet.

Tore: 3 x Hülsebusch, Lüddemann, Duygun

Stimmen zum Spiel:

P. Czichowski (Trainer TSV Lochtum) … Meine Mannschaft war anfangs sehr nervös. Allerdings haben sie ihre Chancen in der ersten Halbzeit eiskalt genutzt. Das war der große Unterschied zu Lengde heute.

B. Brewes (Trainer TSV Lengde) … Die Lochtumer haben das Spiel verdient gewonnen. In Sachen Effizienz waren sie uns deutlich überlegen.

W. Hartge (1. Vorsitzende des TSV Lochtum) … Der Sieg geht in Ordnung. Die Lengdener waren aber bei weitem keine 5 Tore schlechter.